NEWS




„Wer eine Vision hat, der soll zum Arzt gehen“, sagte schon Altbundeskanzler Helmut Schmidt.

 

Ein Visionär sagt die Zukunft voraus und gestaltet sie aktiv…ein erfolgreiches (Auslauf-) Modell der starken Wachstumsjahre?

Was dann? Durch die Globalisierung, das Internet und soziale Medien wird die wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung immer schneller und ungewisser.

Wie reagiert der Unternehmer von heute darauf? Wer heute sehr zielorientiert handelt und kausal-linear plant, schießt schnell am Ziel vorbei.

Eine Lösung ist „Effectuation“. Der Effectuator sagt die Zukunft nicht voraus und gestaltet sie dennoch. Wie geht das? Er handelt nicht zielorientiert, sondern ressourcenorientiert. Wer bin ich? Was kann ich? Wen kenne ich? Mit dem Wissen darum, geht der Effectuator selbstbewusst und selbstreflektiert seinen Weg. Er interagiert offen mit Freunden, Kunden und Lieferanten. Mit Gleichgesinnten werden Vereinbarungen ausgehandelt. Er hält sein Risiko gering und nutzt Umstände und Zufälle, die ein zielorientiert Handelnder  vielleicht als Störung wahrnimmt.

Effectuation

 

Der erfolgreiche Unternehmer und Effectuator handelt immer mehr nach folgenden Prinzipien:

1. Mittelorientierung: Wer sind Sie und was können Sie?
2. Der leistbare Verlust: Was sind Sie bereit einzusetzen und ggf. auch zu verlieren?
3. Nutzen Sie Umstände und Zufälle: Begrüßen Sie jeden Zufall und überprüfen Sie, wie Sie die Umstände nutzen können und dabei Ihre Intension verfolgen.
4. Holen Sie sich FeedBack ein, treffen Sie Vereinbarungen und schließen Partnerschaften mit Menschen, deren Überzeugungen Sie teilen.

Effectuation ist ideale Vorgehensweise für Gründer von kleinen und mittelständigen Unternehmen. Effectuation ist daher auch das Bindeglied zwischen meinem Coaching und meiner Beratung.

Ein Effectuator sagt die Zukunft nicht voraus, aber er gestaltet sie mit…

Machen Sie Ihren ersten Schritt und nehmen Sie Kontakt auf

Ralf Janssen




NLP Master Coach /DVNLP – Zertifizierung

Ich freue mich über den Abschluss der Ausbildung zum zertifizierten NLP Master Coach (DVNLP). Ich freue mich nicht nur über das Zertifikat des Verbandes, sondern insbesondere über die 2-jährige intensive und erfahrungsreiche Ausbildung im NLP Institut Tom Andreas. www.tomandreas.de

Tom Andreas steht für ein zeitgemäßes, systemisches NLP, unter anderem im Sinne von Robert Dilts, und lösungsfokussierendes Coaching nach Steve de Shazer. Kompetent vermittelt er nicht nur Fachwissen und Tools, sondern schafft einen Rahmen, der tiefe Selbsterfahrung und Selbstreflektion ermöglicht. Dadurch konnte ich meine Sicht auf die Welt verändern und eine Haltung entwickeln, die mich mein Leben zufriedener erleben lässt.

Ich habe erfahren, wie Veränderungen möglich werden. Veränderungen, von denen ich zu Beginn der Reise nicht einmal ahnte. Gerne gebe ich dies an meine Coachees weiter.

Vielen lieben Dank, Tom, meinem Lehrer und Mentor

Ralf

Zertifikat




Ständige Veränderung ist immer da / Blog eröffnet

Die Globalisierung, die sozialen Medien, die schnellen Entwicklungszyklen u.v.m. verändern die Welt schneller als je zuvor. Was gestern war, ist heute schon ganz anders… Der Mensch aktualisiert seine Wahrnehmung von der Gegenwart alle 3 Sekunden…

Als Coach und Berater unterstütze und begleite ich Menschen in Veränderungsprozessen. Durch diesen Blog möchte ich über meine ebenfalls sich ständig verändernde Arbeit aktuell berichten. In pragmatischen Beispielen möchte ich zeigen, wie Veränderung gelingen kann.

Wie reagiert der Mensch oder ein Unternehmen angemessen auf  Veränderung?  Wie gestaltet er seine eigene Veränderung?

Eines ist sicher…jeder verändert sich auf seine Art und Weise…es bleibt daher spannend…

Ich freue mich auf eurer FeedBack.

Ralf Janssen

post@ralfjanssen.com